Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Technische Informatik

Technische Informatik

 

Interessierte Studierende melden sich bitte im LSF an.  Es werden nur Teilnehmer, die sich im LSF angemeldet haben, automatisch vom LSF in den Moodle-Arbeitsraum übertragen.

Für die weiteren Ankündigungen im Rahmen der Vorlesung, der Übungen und der Praktika wird ausschließlich Moodle genutzt.

 

Über die Vorlesung

Die Vorlesung behandelt verschiedene Aspekte moderner Computersysteme. Im Einzelnen werden folgende Themen besprochen:

  • Begriffe und Technologie für Rechnersysteme

  • Die Sprache von Rechnersystemen: Instruktionen

  • Arithmetik in Rechnersystemen: Rechenoperationen, Gleitkommaarithmetik

  • Aufbau eines Prozessors: Harzards, Exceptions und Parallelität

  • Speicherhierarchie in Rechnersystemen: Caches, virtueller Speicher

  • Parallele Rechnersysteme: Shared Memory, Multithreading, Message Passing

 

Vorlesung

Dozent Ort Zeit Beginn
Prof. Dr.-Ing. Uwe Schwiegelshohn Hörsaal 7, HG II Montag, 8.30 - 10.00 Uhr 08.10.2018
E 29, Mathematik Donnerstag, 10.15 - 12.00 Uhr 11.10.2018

 

 

Übungen

Dozent Ort Zeit Beginn
Hörsaalübung
Ingmar Schwarz HS 5, HG II Freitag, 10.15 - 12.00 Uhr 12.10.2018
HS ZE15, CT ZE Dienstag, 8.30 - 10.00 Uhr 16.10.2018
Kleingruppenübungen
Ingmar Schwarz, Lillian Tadros IRF 108 Montag, 12.15 - 14.00 Uhr 15.10.2018
SRG 1.004 Montag, 14.15 - 16.00 Uhr 23.10.2018
IRF 108 Dienstag, 10.15 - 12.00 Uhr 24.10.2018
IRF 108 Dienstag, 16.15 - 18.00 Uhr 24.10.2018
IRF 108 Donnerstag, 14.15 - 16.00 Uhr 26.10.2018

 

Prüfungsleistungen

Für das Fach "Technische Informatik" müssen von den Studierenden folgende Prüfungsleistungen erbracht werden:

  • Erfolgreiche Teilnahme an der Klausur

  • Erfolgreiche Teilnahme an den Praktikumsversuchen 306b (Mikroprozessorgrundlagen) und 309. Achtung: der Versuch 309 findet im WS 2018/2019 zum ersten Mal statt. Dies bedeutet, dass alle Studierenden, die an der Klausur teilnehmen möchten,  die Versuche 306b und  309 erfolgreich erbringen müssen. Auch die Studierenden, die die Versuche 306b und 307 erfolgreich erbracht haben, müssen den Versuch 309 noch erfolgreich absolvieren, um an der Klausur teilnehmen zu können.

Wenn alle Prüfungsleistungen erbracht worden sind, dann werden 9 Kreditpunkte vergeben.

 

Anbindung an Moodle

Folien und aktuelle Informationen im Zusammenhang mit der Vorlesung, Übung und Prüfungen (Termine) werden ausschließlich über Moodle veröffentlicht. Des Weiteren dient der Moodle-Arbeitsraum mit seinen vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten (Chat, Mailinglisten, Forum etc.) dem kollaborativen Arbeiten im Rahmen der Vorlesung. Hier könnt ihr euer Wissen über und um das Thema Technische Informatik austauschen.

 

Anbindung an die LSF-Plattform

Wie schon im letzten Jahr finden sowohl die Anmeldung zu den Übungsgruppen als auch die Anmeldung zu den vorlesungsbegleitenden Praktikumsversuchen nur über die LSF-Plattform statt. Der genaue Zeitpunkt, zu dem die Anmeldungen freigeschaltet werden, wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

 

Literatur

Die Vorlesung basiert größtenteils auf:

    • Computer Organization and Design RISC-V Edition: The Hardware Software Interface (The Morgan Kaufmann Series in Computer Architecture and Design), Autoren John L. Hennessy und David A. Patterson, 22.05.2017, ISBN-10: 0128122757, ISBN-13: 978-0128122754, 696 Seiten


     


    Nebeninhalt

    Kontakt

    Dipl.-Inf. Ingmar Schwarz
    Wiss. Ang.
    Tel.: 0231 755-4657

    Veranstaltungsdaten

    Umfang SWS: 4 V, 2 Ü, 1 P

    Veranstaltungsnummer:

    Vorlesung: 08 0032

    Übung: 08 0033

    Credits: 9

    3. Semester im Bachelor ET + IT

    Modul Nr. 8, ETIT-003

     

     

    Auf dieser Seite

    Prozessoren:

    Standard Performance Evaluation Corp.: